Datenschutzerklärung: Erhalte Muster durch unseren Datenschutz-Generator

Datenschutzerklärung MusterPhoto by Paolo Bendandi on Unsplash

Die Premium Lösung von easyRechtssicher – schnell und einfach zu allen Mustern für Deine Datenschutzerklärung

von Dr. jur. Ronald Kandelhard, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

 

Wir runden das Quadrat!

Deine 4 Pfeiler gegen Abmahnungen:

  1. bequem
  2. schnell
  3. umfassend
  4. preiswert

in zwei Varianten perfekt für Dich verpackt.

Inhaltsverzeichnis:

Die Premium Lösung von easyRechtssicher – schnell und einfach zu allen Mustern für Deine Datenschutzerklärung

Update 0.9.64 für noch mehr Funktionen und Muster

Update 0.9.6 Neue Muster für Deine Datenschutzerklärung

Update 0.9.2 bis 0.9.4 für Deine Datenschutzerklärung

Die Premium Lösung von easyRechtssicher – schnell und einfach zu allen Mustern für Deine Datenschutzerklärung

Hier erfährst Du, wie Du Deine Website schnell, bequem und günstig vor Abmahnungen schützt.

I. Am Anfang war unser Datenschutz-Plugin für WordPress

Unser Plugin Datenschutzerklärung hat als erstes allen Nutzern von WordPress ermöglicht, sogar aus dem Backend der eigenen Website heraus die Datenschutzerklärung zu erstellen und automatisch zu pflegen. Das haben wir hier bereits vorgestellt. Das geht weiterhin und ist für Dich die beste Lösung, wenn Du WordPress verwendest.

II. Datenschutzerklärung: Muster für Website-Baukästen, CMS Systeme und mehr

Es gibt aber unzählige Websites, die nicht auf WordPress basieren, eigen programmierte Websites, Joomla, Wix, Weebly, Drupal, Typo3, Craft, Kirby, Bolt, Fork, Pico, Grav, Forestry, Lektor und viele andere Websites benötigen auch eine Datenschutzerklärung. Deshalb haben wir die Muster für die Datenschutzerklärung in unserem Plugin für Euch jetzt auch über einem Datenschutz-Generator zur Verfügung gestellt. Damit kannst Du für beliebige Systeme mit wenigen Klicks Muster für Deine Datenschutzerklärung erstellen und auf Deine Website bringen.

III. easyRechtssicher: Die Premium Lösung – sieben mal super!

Sieben besondere Eigenschaften heben easyRechtssicher Muster für die Datenschutzerklärung von anderen Generatoren ab:

1. Super sicher: Nur zulässige Optionen

Viele Generatoren bieten Muster an, die längst nicht mehr zulässig sind (zB Social Media Plugins ohne Shariff). Bei easyRechtssicher gibt es nur zulässige Optionen. Dadurch ist unser Generator besonders übersichtlich.
Natürlich mit voller Haftung für unsere Texte. 

2. Super aktuell: automatisch aktuell oder Info-Service

Ändert sich für Deine Muster rechtlich etwas, wirst Du von unserem Info-Service unterrichtet. Dann hast Du zwei Möglichkeiten. Entweder kannst Du sofort die neuen Mustertexte für Deine Datenschutzerklärung mit dem Generator erzeugen.

Noch einfacher geht es aber, wenn Du eine unserer Lösungen für automatisch aktuelle Datenschutzerklärungs-Muster wählst. Nutzt Du WordPress, kannst Du über unser WordPress Plugin ganz einfach eine Datenschutzerklärung erzeugen, die von unserem Server immer automatisch aktualisiert wird. Nutzt Du ein anderes System als WordPress (gleichgültig welches), kannst Du mit dem Datenschutz-Generator von easyRechtssicher unseren dynamischen Link verwenden, auch dieser wird immer aktualisiert! Das beste ist, beide Tools bekommst Du mit unserem Komplett Schutz ausgeliefert, Du kannst frei entscheiden, ob Du das Plugin oder den Generator nutzt. So oder so immer sind Deine Muster auf dem neuesten Stand.

3. Super bequem: Einige Klicks reichen aus

Wir versuchen, unseren Generator so einfach zu möglich zu halten. Dadurch kannst Du mit wenigen Klicks Muster für Deine Datenschutzerklärung erstellen. Und ist mal ein tool, ein Plugin oder ein Dienst nicht enthalten, schreibe uns einfach eine Mail an mail@easyrechtssicher.de und wir sehen, wie wir Dir helfen können. 

Nutzt Du Google Analytics oder Matomo, musst Du normalerweise selbst Code in Deine Seite mit der Datenschutzerklärung einfügen. Das nehmen wir Dir jetzt. Unsere Muster für die Datenschutzerklärung werden mit dem erforderlichen Opt Out Code ausgeliefert.

4. Super informativ: Viel mehr als nur ein Generator

Unser Generator kommt mit Zugang zu unserem Mitgliederbereich. Hier findest Du viel mehr als die Datenschutzerklärung! Vom Impressums-Generator über den Newsletter bis zu Mustern und Beispielen für komplexe Bestellprozesse (nur Komplett Schutz), alles was Du für die rechtssichere Gestaltung einer Website brauchst, alle Muster, weit über die Datenschutzerklärung hinaus.

5. Super persönlich: Mit Facebook Gruppe für Rechtsfragen

(Noch) Kostenlos ist die Mitgliedschaft in unserer Facebook Gruppe „Rechtsfragen für Online Unternehmer“. Hier kannst Du jederzeit Deine Rechtsfragen stellen, ich gebe eine Antwort oder Ersteinschätzung (kostenlos nur bis auf weiteres).

6. Super international: Mit englischen Mustern für die Datenschutzerklärung

Viele Texte sind bereits im Mitgliederbereich. Wenigstens 80% der Websites lassen sich bereits mit den Mustern auch auf englisch fertig stellen, sobald die letzten Übersetzungen  da sind, schalten wir den englischen Generator frei.

7. Super sozial: Muster für Social Media Fanpages auch als Generator vorhanden

Nach dem neuesten Urteil des EuGH zu Social Media Fanpages braucht jede Website auch eine Datenschutzerklärung zu jedem ihrer Social Media Accounts. Dies ist im easyRechtssicher Datenschutz-Generator bereits berücksichtigt. Hier findest Du bereits Fanpage Optionen. Das jeweilige Muster wird inklusive des Impressums generiert. Du erhältst dann einen Link, den Du bei Facebook, Instagram, YouTube und Co. einfügen kann. 

Also: Lass Recht einfach unsere Sorge sein und werde jetzt Mitglied bei easyRechtssicher mit Datenschutz-Generator.

IV. Die Pakete für den Datenschutz-Generator

Wir haben zwei faire Preismodelle für unsere Muster für die komplette Website:

1. Die kleine Lösung

In dem Paket Impressum und Datenschutz light ist der Datenschutz-Generator enthalten. Ebenso findest Du hier Muster für Dein Impressum, Deinen Impressums-Generator und alle Inhalte rund um Datenschutzerklärung und Impressum.

   Impressum & Datenschutz   

Dein besonderer Vorteil: Nur Einmalzahlung, kein Abo! Die Mitgliedschaft ist dann auf zwei Monate begrenzt. Wir unterrichten Dich auch hier über Änderungen, ggf. musst Du jedoch den Generator dann nochmals buchen. Ideal für Starter und sehr einfache Websites, auf denen sich nur selten etwas ändert.  

Derzeit zum Einführungspreis von nur 29,90 netto.

2. Der Komplett-Schutz

Mit dem Komplett-Schutz Paket lassen sich auch professionelle Webseiten absichern. Du bist bei allen Änderungen abgesichert, wir unterrichten über rechtliche Änderungen und Du kannst jederzeit die neuesten Texte generieren und so Deinen Rechtschutz immer aktuell halten. Alternativ kannst Du für alle Systeme eine automatisch sich anpassende Datenschutzerklärung erstellen.

Zusätzlich hast Du aber auch Zugang zum gesamten Premium Mitgliederbereich von easyRechtssicher. Von Domain über Urheberrecht bis hin zu komplexen Bestellprozessen und Widerrufsbelehrungen findest Du hier alle Inhalte für eine professionelle Website. Weiter enthalten: Muster für die Datenschutzerklärung auch auf Englisch.

           Komplett Schutz            

Für professionelle Webseiten unverzichtbarer Schutz für nur 59,90 einmalig zzgl. 4,99 netto monatlich.

So oder so: Viel Erfolg mit Eurem Business wünscht easyRechtssicher!

Update 0.9.64 für noch mehr Funktionen und Muster

Wir haben Anfang Februar 2019 ein weiteres grosses Update veröffentlicht. Damit haben wir neue Muster für Deine Datenschutzerklärung, für Dein Impressum und Deine Social Media Fanpages eingefügt und Fehler beseitigt.

I. Eingabe Verantwortlicher

Bei der Eingabe des Verantwortlichen im Datenschutz-Generator und im Plugin wird jetzt rechtlich korrekter zwischen Inhaber und Kaufmann getrennt. Viele Einzelfirmen nutzen eine Art Firma, also einen Namen für Ihr Unternehmen, ohne im Handelsregister als Kaufmann eingetragen zu sein. Diese können jetzt den Namen des Unternehmens und sich selbst als Inhaber eintragen.

II. Kontaktformulare

Wir haben zudem die Überschriften und Texte bei Kontaktformularen korrigiert. Dadurch sind die Muster übersichtlicher geworden. Weiter haben wir weitere Validierenden eingefügt. Wer Kartendienste allgemein auswählt, muss jetzt auch einen Unterpunkt auswählen.

III. Gravatar

Wer Gravatar für seinen Blog hat, muss es entweder ganz deaktivieren oder den Dienst wenigstens pseudonymisiert nutzen. Das ist jetzt sowohl im Datenschutz-Generator als auch im WordPress Plugin berücksichtigt.

IV. Impressum-Generator auf englisch

Bei unserem Impressums-.Generator gibt es jetzt ebenfalls eine englische Version. Hier ist der Inhaber jetzt korrekt übersetzt.

V. Voreinstellungen

Ein besonderes Feature von allen easyRechtssicher Produkten ist die Speicherung sämtlicher Einstellungen. Diese werden jetzt zwischen Impressum Generator und Datenschutz-Generator und WordPress-Plugin noch besser ausgetauscht.

VI. Automatisch aktuelle Datenschutzerklärung

Noch besonderer als die Speicherung Eurer Voreinstellungen ist der von uns ausgegebene Link mit Deiner immer aktuellen Datenschutzerklärung. Diesen bieten wir jetzt sowohl für die deutsche als auch die englische Version Deiner Datenschutzerklärung an.

Noch komfortabler wird Deine automatisch aktuelle Datenschutzerklärung durch unser neues Angebot, mit dem Du den von uns generierten Link zu Deiner Datenschutzerklärung sogar mit Deiner eigenen URL versehen kannst. Hierfür bieten wir jetzt eine Datei zum bequemen Download an, den Du auf Deiner Website installieren kannst.

VII.  Verbesserte Performance

Wir haben auch die Ladezeiten optimiert, damit die Erstellung Deiner Muster für die Datenschutzerklärung noch schneller geht.

VIII. Beendigung der Nutzung

Endet Deine Mitgliedschaft bei easyRechtssicher, wird Deine Datenschutzerklärung noch aus dem zuletzt gecachten Inhalt angezeigt, aber Deine Muster Datenschutzerklärung wird nicht mehr an eine neue Rechtslage angepasst und es können auch keine neuen Muster erstellt werden.

IX. API

Große Fortschritte macht auch unsere API zur Anbindung ganzer Systeme. Bitte sprich uns gerne an, wenn Du massenhaft Webseiten mit Muster Datenschutzerklärungen oder Impressi verbinden möchtest. Wir haben eine Dokumentation zu Nutzung erstellt und eine Testumgebung eingerichtet.

X. Fehlerbeseitigung

Wir haben viele Fehler beseitigt. Google Analytics ging bisher nicht, ohne zusatzlich Adwords auszuwählen. Das ist jetzt wieder möglich. Ebenso funktioniert wieder der von uns gelieferte Google Analytics Opt Out Code. Bei der Gelegenheit haben wir auch die Anschrift von Google Inc. USA als Verantwortlichen für die Google Dienste zu Google Ireland Ltd. aktualisiert.

easyRechtssicher – Datenschutz & Impressum

 

Update 0.9.6 Neue Muster für Deine Datenschutzerklärung


Wir entwicklen easyRechtssicher mit großen Schritten weiter. Ein neues grosses Update für unseren Datenschutz Generator und unser DSGVO Plugin Datenschutzerklärung für WordPress ist bereits online.

I. Die neuen Muster für Deine Datenschutzerklärung

1. Super Feature 1: Speicherung der Einstellungen

Für unser WordPress Plugin bereits eine Selbstverständlichkeit, jetzt auch im Datenschutz Generator enthalten: Verwendest Du den Generator für die Datenschutzerklärung, werden die von Dir gemachten Einstellungen gespeichert. Damit entfällt für Dich die Notwendigkeit, bei jeder Änderung alle Einstellungen neu generieren zu müssen. Jetzt ist eine Änderung nur einen Klick entfernt. Neues tool oder Plugin anklicken und neue Datenschutzerklärung generieren und Du bist fertig mit Deinen Mustern. Alle anderen Einstellungen bleiben wie vorher. Schneller können wir Änderungen nicht ermöglichen.

2. Super Feature 2: Opt Out Code automatisch ausgeliefert

Wer Tracking Software verwendet, muss in aller Regel in der eigenen Datenschutzerklärung einen opt out Code einfügen. Das erforderte bisher einige technische Fertigkeiten (siehe für Google Analytics z.B. hier). Damit ist jetzt Schluss. Ab sofort ist dieser Code sowohl für Matomo (vormals Piwik) als auch für Google Analytics bei easyRechtssicher enthalten. Mit unserem Generator für die Datenschutzerklärung und ebenso mit dem Plugin für WordPress generierte Datenschutzerklärungen enthalten den Code jetzt, wenn Du Dein Konto bei dem Tracking Anbieter eingibst.

Für Google Anlalytics werden zwei entscheidende Anforderungen an eine rechtssichere Verwendung, der erforderliche Javascript Code gaOptOut() und die OptOut Möglichkeit jetzt automatisch mit generiert.

Auch Matomo (vormals Piwik), wird mit iFrame und OptOut Möglichkeit in der generierten Datenschutzerklärung ausgeliefert. So hast Du sofort alle Anforderungen zusammen und kannst Sie sogar nach Deinen Wünschen formatieren.

Damit sparst Du Dir – je nach Vorkenntnissen – viel Arbeit an den Mustern für Deine Datenschutzerklärung. Benutzerfreundlicher geht es nicht.

3. Kontaktformulare

Eine Schwäche vieler Generatoren für die Datenschutzerklärung ist, dass nur eine Art von Kontaktformular abgebildet wird. Dabei gibt es verschiedene Arten von Kontaktformularen. Sie können sich sowohl nach dem Zweck als auch der technischen Umsetzung unterscheiden. Bei uns findest Du jetzt eine Datenschutzerklärung für allgemeine Kontaktformulare, aber auch für Kontaktformulare, in denen es um einen Rückruf geht und für Kontaktformulare mit denen ein Angebot angefordert wird. Zudem gibt es Muster für tools, mit denen Du das Kontaktformular erstellen kannst. So kannst Du Deine Datenschutzerklärung für typeform und Deine Datenschutzerklärung für 123 Formbuilder erstellen.

4. Neue Kategorien für Plugins, tools und Plattformen

Um die Übersichtlichkeit zu verbessern, fügen wir immer wieder Kategorien ein.

Neu haben wir die Kategorie Bewertungsportale aufgenommen. Hier kannst Du Deine Datenschutzerklärung für Meinungsmeister und andere Bewertungsportale erstellen. Neue Hinweise haben wir zu Jameda eingefügt.

Weiter haben wir die Kategorie Handelsplattformen neu eingestellt, hier kannst Du Deine Datenschutzerklärung für das Amazon Affiliate Programm erstellen. Hinzugefügt haben wir zudem ein Muster für die Datenschutzerklärung für mobile.de.

Neu sind ebenfalls Muster für die Datenschutzerklärung für das tool LiveZilla und die Hinweise für die Datenschutzerklärung zu Google ReCaptcha. Ebenfalls haben wir ein Muster für die Datenschutzerklärung für Wix Nutzer eingestellt (näher dazu hier).

5. Überschrift

Generell verwendet WordPress den Seitentitel für die H1 Überschrift. Manche Themes folgen dem jedoch nicht. Für alle, die ein solches Theme verwenden, besteht jetzt die Möglichkeit, die Datenschutzerklärung mit einer H1 Überschrift auszugeben. An sich beginnen sowohl der Datenschutz-Generator als auch das DSGVO Plugin für WordPress die Datenschutzerklärung mit H2.

6. Automatische Prüfung der Eingaben

Erweitert haben wir auch die automatische Prüfung von Eintragungen. An vielen Stellen wird jetzt überprüft, ob zusammengehörende Einstellungen wirklich jeweils ausgewählt sind. So sind Fehler in der Bedienung noch seltener möglich.

7. Diverse Fehlerbehebungen


Weiter haben wir diverse kleinere Fehler behoben, die hier und da zu Problemen führen konnten.

II. Sei dabei

Schneller, bequemer und einfacher geht es kaum. Wenn Du auch dabei sein willst, nutze für WordPress

  unser WordPress Plugin für die Datenschutzerklärung  

und für alle anderen Systeme

    unseren Generator für die Datenschutzerklärung.       

Beide ermöglichen Dir, auf Wunsch automatisch aktualisierende Datenschutzerklärungen zu erstellen und dauerhaft zu verwenden. Mit allen beschrieben Funktionen und den Funktionen aus den vorherigen Updates.

Die Entwicklung und Verbesserung Deiner automatisierten Lösungen für den Schutz Deiner Website schreiten mit grossen Schritten voran. Wir haben Updates für den Datenschutz Generator und unser DSGVO Plugin Datenschutzerkärung für WordPress.

Update 0.9.2 bis 0.9.4 für Deine Datenschutzerklärung


Im Zuge der Erweiterungen in 0.9.2 bis 0.9.4 haben wir diverse Kategorien neu geschaffen. Das dient der Übersichtlichkeit und der noch schnelleren Erstellung der Datenschutzerklärung.

I. Neue Muster und Kategorien für die Datenschutzerklärung

Es können nunmehr gruppiert Muster zu Handelsplattformen ausgewählt werden. Hier stehen etwa Texte zu Amazon und mobile.de zur Verfügung.

Ebenfalls aufgenommen wurde die Kategorie Bewertungsportale. Hier können jetzt etwa Meinungsmeister, Jameda und andere Bewertungsportale eingestellt werden.

Weiter neu ist die Kategorie Kundendienste mit Mustern z.B. zu LiveZilla, LiveChat und anderen Chatprogrammen auf der Website.

Schließlich werden wir auch besondere Dienstleister für die Erstellung von Websites berücksichtigen. Einen Anfang haben wir mit https://de.wix.com gemacht (näher dazu in unserem Blogbeitrag).

II. Verhinderung von Spam

Viele Diskussionen führen wir grade zu Google ReCaptcha. Im Grundsatz ist das ein tool, welches eher nicht zulässig ist, da damit Daten über den Nutzer an Dritte übertragen werden. Von daher gilt unsere grundsätzliche Empfehlung ein Datenschutz-konformes tool wie Anti Spam Bee zu verwenden. Das wird jetzt im Datenschutz-Generator und in dem DSGVO Plugin abgebildet. Mit einer sehr guten Begründung kann man es vielleicht doch nutzen, weil Google ReCaptcha vielleicht das einzige Tool ist, welches Spam wirklich verhindern kann. Dann mag es so gute Gründe geben, dass Deine Interessen die des Nutzers überwiegen. Für diesen Fall kannst Du einen individuellen Text zu ReCaptcha einfügen, das geht sowohl mit dem Plugin als auch mit dem Generator. Bei Fragen wende Dich gern an uns

III. Neue Ordnung für Kontaktformulare

Kontaktformulare und Registrierungen auf einer Website sind durch die DSGVO besonders betroffene Muster. Hier hat sich viel geändert. Diese Anforderungen werden von unserem DSGVO Plugin ebenso abgebildet wie von dem Datenschutz-Generator. Wir bieten hier nicht nur die Texte für die Datenschutzerklärung, sondern auch die Muster, die Ihr auf Eurer Website verwenden müsst.

Vielfach unterscheiden sich Kontaktformulare und Registrierungen jedoch von Website zu Website. Deshalb sind in dem WordPress Plugin und in dem Datenschutz-Generator Muster für verschiedene Arten von Registrierungen, etwa für Online-Shops, für Mitgliederbereiche, für Webinare oder für Kurse aufgenommen. So findet Ihr das genau zu Eurer Website passende Muster (und wie immer gilt: sollte mal eine Option fehlen, gerne eine kurze Nachricht an mail@easyRechtssicher.de und wir finden eine Lösung).

IV. Backlink wahlweise

Viele Datenschutz-Generatoren nutzen Backlinks. Manche Generatoren verwendeten oder verwenden noch offenbar sogar verdeckte Werbe-Backlinks, viele verwenden Backlinks auf sich selbst. Bei easyRechtssicher sind die Backlinks jedenfalls optional. Du kannst Sie jederzeit abwählen. Damit kannst Du frei entscheiden, welche Backlinks Du verwendest. Werbe-Backlinks auf Dritte verwenden wir natürlich auch nicht.

V. Generator oder Plugin Einstellungen speichern

Viel Zeit spart Euch die Speicherung der Einstellungen in unserem WordPress DSGVO Plugin und jetzt neu auch in unserem Datenschutz-Generator. Alle tools, die Ihr angeklickt habt und alle Eure Daten werden gespeichert. Ändert sich etwas auf Eurer Website, braucht Ihr deshalb nicht nochmal von vorne die ganze Datenschutzerklärung durch klicken. Es reicht vielmehr ein Knopfdruck. Verwendet Ihr z.B. neu Google Analytics, klickt Ihr das kurz zusätzlich an und könnt schon die Datenschutzerklärung neu erstellen. Weder die Eingabe Eurer Daten noch die Auswahl aller anderen Elemente ist mehr erforderlich.

 

Dr. Ronald Kandelhard, Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Handels- und 
Gesellschaftsrecht. Ronald war lange Zeit an der Universität, in der Rechtsberatung von 
Staaten und als Rechtsanwalt tätig. Jetzt entwickelt er mit seinem Startup Paragraf7 
automatisierte Lösungen für rechtliche Probleme von Unternehmen.

 

7 Kommentare

  1. Pingback: Update Plugin Datenschutzerklärung für Wordpress 5.0 - easyRechtssicher

  2. Pingback: Das easy-Rechtssicher Datenschutz-Plugin für Deine Wordpress-Seite

  3. Pingback: Version 0.9.6 für Datenschutz-Generator und DSGVO Plugin Datenschutzerklärung - easyRechtssicher

  4. Pingback: Update 0.9.4 für das DSGVO Plugin und den Datenschutz-Generator

  5. Pingback: Opt-Out für Google Analytics auf Deiner Wordpress Seite - easyRechtssicher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.